Datenschutzerklärung


Grundlegendes
Criteo nimmt den Datenschutz und die Wahrung Deiner Privatsphäre sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinien beschreiben die wesentlichen Prinzipien für Datenschutz und Wahrung der Privatsphäre, die für die Daten gelten, die wir auf unserer Website www.smartechawards.de erfassen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Erfassung und Verwendung personenbezogener Informationen
Erfassung: Wir erfassen personenbezogene Informationen, zum Beispiel Name, Telefonnummer, Unternehmensname und E-Mail-Adresse, wenn Du diese auf unserer Website eingibst, um Dich für die SMARTech Awards zu bewerben.

Verwendung: Wir verwenden diese Informationen lediglich, um Deine Bewerbung zu bearbeiten.

Einverständnis: Für das Sammeln von persönlichen Daten ist Deine Zustimmung nötig. Diese wird durch eine Einverständniserklärung am Ende der Bewerbung eingeholt. Dein Einverständnis wird gespeichert und in unseren Systemen dokumentiert. Dieses Einverständnis für die Verarbeitung persönlicher Daten kannst Du jederzeit widerrufen.

Weitergabe von Informationen: Wir geben keine Informationen an Dritte zu Werbezwecken weiter. Die Bewerbungsdaten werden an die Jury und die Eventagentur der SMARTech Awards, die das Bewerbungsverfahren durchführt, weitergegeben. Die Daten werden lediglich zum Zwecke der Bewerbungsbewertung genutzt und unmittelbar nach der Preisverleihung gelöscht. Von uns beschäftigte externe Dienstleister sind ausschließlich autorisiert, Deine personenbezogenen Daten dafür zu verwenden, diese Dienste bereitzustellen. Selbstverständlich sind wir nach wie vor dafür verantwortlich sicherzustellen, dass sie diese Datenschutzrichtlinien und geltenden Datenschutzgesetze beachten. In diesem Zusammenhang werden Datenverarbeitungsverträge geschlossen.

Haftungsausschluss: Wir behalten uns das Recht vor, Deine personenbezogenen Daten weiterzugeben, wenn es die rechtliche Situation verlangt, sowie im Rahmen eines Zusammenschlusses, eines Unternehmenskaufs, einer Unternehmensauflösung oder als Teil des Verkaufs von Assets. Gleichfalls behalten wir uns das Recht vor, Deine personenbezogenen Daten weiterzugeben, wenn wir davon überzeugt sind, dass diese Weitergabe dazu dient, um unsere eigenen Rechte zu schützen und/oder falls dies durch ein Gerichtsverfahren, einen Gerichtsbeschluss oder ein anderes rechtliches Verfahren notwendig ist. Wir informieren Dich per E-Mail und/oder über eine gut sichtbare Bekanntmachung auf unserer Website, wenn sich die Eigentumsverhältnisse des Unternehmens bzw. die Verwendung Eurer personenbezogenen Daten sowie Eure Möglichkeiten der Einflussnahme ändern.

Wir geben Deine persönlichen Informationen möglicherweise auch dann weiter, wenn wir nach Treu und Glauben davon überzeugt sind, dass dies Deiner, bzw. der Sicherheit anderer dient, wenn es für die Untersuchung von Betrugsfällen notwendig ist oder wenn wir gezwungen sind, die Anfrage einer Regierungsbehörde zu beantworten. Weiterhin behalten wir uns vor, Deine Informationen an Dritte weiterzugeben, wenn Du dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Websites von Dritten: Unserer Website enthält Links auf die Websites von Drittanbietern, deren Datenschutzrichtlinien möglicherweise nicht den unseren entsprechen. Wenn Du diesen Seiten personenbezogene Informationen zur Verfügung stellst, dann unterliegen diese Informationen den für diese Seiten geltenden Datenschutzrichtlinien. Wir raten Dir daher, die Datenschutzrichtlinien jeder von Deiner besuchten Website sorgfältig zu lesen.

Zugriff: Auf Nachfrage wird Criteo Dir mitteilen, ob wir personenbezogene Informationen über Dich gespeichert haben. Um auf diese Informationen zu Deiner Person zuzugreifen, sie zu aktualisieren oder löschen zu lassen, kontaktiere uns bitte unter dpo@criteo.com. Wir werden Deine Anfrage so zeitnah wie möglich bearbeiten.

Berichtigung und Löschung: Du kannst Criteo auffordern, fehlerhafte persönliche Daten über Dich zu löschen sowie unvollständige persönliche Daten zu ergänzen. Ferner kannst Du beantragen, dass Criteo Deine persönlichen Daten ohne unangemessene Verzögerung löscht, wenn es nicht länger notwendig ist, dass Criteo darüber verfügt.

Portabilität: Auf Anfrage stellt Criteo Dir die persönlichen Daten bereit, die Du uns bereitgestellt haben, und übergibt diese Informationen in einem portablen Format direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen Ihrer Wahl, wenn für die Verarbeitung eine Zustimmung oder ein Vertrag vorliegt.

Selbstverpflichtung
Criteo sammelt und verwendet Daten in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Gesetzen und Vorschriften, einschließlich aber nicht beschränkt auf Gesetze zur Wahrung der Privatsphäre sowie zum Datenschutz.